Designer Design
26.10.2007

Selbstständig was gemacht & um 12 war dann Feierabend, Entlassung ins Wochenende =)

_________________________

25.10.2007

War mal wieder drüben im R116-Raum mit A. und D.
Der Schwarz/Weiß-Drucker musste noch an das Netzwerk angeschlossen werden. Also erstmal geguckt ob die Kabel richtig auf den Netzwerkdosen & im Serverschrank auf dem Switch & dem Patchfeld angeschlossen waren.
Erstmal ein wenig hin & her probiert, Leitungen ausgetauscht, bis dann schließlich alles funktionierte & wir den Netzwerkdrucker richtig einrichten konnten.
Danach konnten die Rechner auch direkt drucken.
Anschließend noch ein paar Räume weiter einen Laptop abgegeben & der Frau ein wenig die Hardware 'vorgestellt' damit auch ja nichts schief geht (;

_________________________

24.10.2007

Mit P. drüben im R-Gebäude, Raumnummer 116 den Scanner richtig an einem der drei Rechner angeschlossen & die notwendige Software installiert.
Testseite gescannt & voila, klappt alles!

_________________________

23.10.2007

Heute habe ich mich weiterhin mit A. um die beiden Infoterminals gekümmert. Erstmal habe ich ihm erzählt was ich über VNC herausgefunden habe. Viel war das nicht.
Firewall könnte blocken....
Haben die also mal deaktiviert, hat aber auch nichts gebracht. Also diese wieder aktiviert & dann Ports eingetragen.
Und tadaaa....VNC funktionierte.
Anschließend haben wir die beiden Infoterminals 1 & 2 noch umbenannt, Desktophintergründe erstellt [xD], ein wenig über die Hochschule geredet & wie es so von statten geht in einem Betrieb & dann später haben D. und ich noch Rechner ausgeliefert im R-Gebäude.
Die mussten wir aber noch nicht aufbauen, dafür aber sorgen das die ganzen Leutchen dort über den Farbdrucker drucken konnten.
Hat alles geklappt (:

_________________________

22.10.2007

Da A. wieder aus seinem Urlaub da war, hat dieser mich auch direkt unter seine Fittiche genommen.
Vor seinem Urlaub habe ich noch auf den Rechner für Infoterminal 1 XP darauf installiert. Der Rechner der bis dato im Infoterminal 1 noch steckte hatte ein hohes Hardwareproblem & wenn du diesen nur 3x am Tag neu starten musstest, konntest du schon froh sein.
Wir haben also noch erforderte Programme auf den neuen Rechner installiert zB. VNC.
Später dann durfte ich die beiden Rechner auch austauschen. Den Alten also raus und den Neuen rein. Zwar gab es noch ein paar Probleme mit VNC, das war aber zu dem Zeitpunkt noch ziemlich irrelevant da es erstmal wichtig war das die Studenten sich an dem Infoterminal 1 problemlos über die Uni informieren konnten, ohne das ihnen plötzlich auf einmal der Rechner abstürzte.
Also alles ausgetauscht, den neuen angeschlossen, hoch gefahren & lief. Prima =)
Danach dann noch rüber ins P-Gebäude um einem Professor mit seinem Drucker zu helfen. Dieser war über die Paralellschnittstelle angeschlossen & nicht wie dann in den Druckeroptionen angegeben über USB.
Also schnell repariert & fertig.
Anschließend habe ich noch versucht herauszufinden warum VNC auf dem Infoterminal1 nicht funktioniert.

_________________________

19.10.2007

Freitag, bald ist Wochenende!
Eine gewisse Frau Kahser brauchte einen Rechner den ich im Auftrag von G. [und W.] fertig machen sollte.
Dafür sollte als Rechner einer von den vielen genommen werden die vorher im E001 waren. Ich mir da also einen rausgepickt, angeschlossen etc. und peng....das Ding war nicht mehr intakt.
Also getauscht.... erneut ein kaputter Rechner.
getauscht... wieder kaputt.
getauscht... wieder kaputt!
So langsam hatte ich die Nase voll. Mein vorheriger Spruch "Alle guten Dinge sind drei." hat sich nicht in die Tat umgesetzt & D. fand das inzwischen alles schon ziemlich lustig.
Aber Nummer fünf funktionierte endlich!!!!
Ich also formatiert, XP drauf gemacht & einige Softwares im Anschluss ebenfalls installiert.
Tunderbird, Antivir, Acrobat Reader, 7Zip etc.
Und dann...dann war endlich Wochenende!

_________________________

18.10.2007

Die Quälerei mit VMware ging weiter.
Meine Aufzeichnungen von den beiden Tagen zuvor waren mir beu heutiger Aufgabe iwie nicht behilflich.
Ich habe so einen wirr warr zusammen geschrieben & außerdem hatte ich keine Ahnung warum & wieso ich diesen & diesen Befehl eingeben musste.
Also kurzerhand G. zu mir geholt.
Er war so nett und hat mit mir dann noch einmal die ganze Software auf einen Rechner installiert. Habe dann schön mitgeschrieben, dokumentiert was wann dran sein muss & wieso das so sei muss und durfte danach noch drei weitere Rechner alleine bearbeiten.
Eigentlich sollten D. und ich ganze elf Rechner fertig machen, da er mir aber auch um einiges voraus ist hatte der natürlich nicht solche Probleme wie ich, sondern war schon fast fertig mit allen Rechnern als ich gerade mal den ersten oder zweiten fertig hatte.
So hat G. ihm gesagt er solle mir drei übrig lassen, sodass ich also zum schluss ganze vier Rechner fertig gemacht habe.
Anschließend habe ich die ganzen Vorgänge für VMware noch schön zusammen geschrieben bei Word, ausgedruckt & verstaut.
Inzwischen hab ich den Kram schon ein bisschen verstanden.
Danach sollten D. und ich uns noch schlau über Zugriffsrechte unter Linux, wie die aufgebaut, verändert etc. werden.

_________________________

17.10.2007


Erneut den ganzen Tag VMware Server....
Anschließend ein interaktives Betriebssystem fertig gemacht.
Iwie mag ich Linux nicht.... xD

_________________________

16.10.2007

D., G. und ich haben uns den ganzen Tag mit VMware Server beschäftigt. Na ja den ganzen Tag ist übertrieben.
Aber sicher ein Weilchen...

_________________________

15.10.2007

Eine neue Arbeitswoche & dies Mal habe ich ganze 5 Wochen lang keine Schule. Irgendwie ist das toll.
Schule ist total ätzend, wie ich finde.
Na ja....
Heute durfte ich direkt zwei Mal einen Drucker im Raum A10d anschließen und installieren. Zusammen mit D.
Da war nämlich ein neuer Mitarbeiter in den Raum gezogen und der brauchte dringend einen Drucker. Der für ihn bestellt war, war aber noch nicht da.
So haben wir erstmal einen anderen aufgebaut, angeschlossen, installiert & getestet. Lief alles einwandfrei.
Kurz nach dem Mittagessen hat G. uns dann da mit dem richtigen Drucker den der Mitarbeiter bekommen sollte, da wieder hingeschickt.
Dieser war nämlich am Mittag doch angekommen.
Wir also da wieder hin, der Herr wollte gerade Feierabend machen und wir konnten ihn gerade noch so abfangen, und die gleiche Prozedur noch einmal von vorne.
Da kommt Freude auf...

_________________________

08.10. - 12.10.2007

Schule.
Und da gibts nicht wirklich etwas aufregendes zu erzählen.

_________________________

05.10.2007

Ich durfte den Rechner für den Infoterminal im Eingangsbereich fertig machen. Also den Arbeitsspeicher aufs Mainboard gesetzt und dann alles zusammen geschraubt.
Angeschlossen und was passierte? Nichts!
Ich also erstmal D. um Hilfe gefragt was falsch sein könnte. Wir also erstmal das Gehäuse wieder aufgeschraubt, das Laufwerk umgejumpert und dann nomma probiert.
Ging wieder nicht.
Dann als A. geholt & der hat dann direkt festgestellt das die Festplatte kaputt ist. Also ham wa ne neue bekommen, diese eingebaut & nach erneutem umjumpern funktionierte es.
Tadaaaa...
Ich also dann Windows XP darauf installiert und dann war der Tag auch schon so gut wie gelaufen.
Anschließend noch bissl im Raum E001 rumgehangen, Needsport School (so hieß die Software aus vorherigem Eintrag) ausgetestet und joa.
Wochenende!

_________________________

04.10.2007

Haben heute im Raum E001 so eine software installiert. momentan habe ich leider vergessen wie sie heißt xD
aber ich werde auf jeden fall nochmal nachschauen.
Dann hatte ich heute auch große Premiere. Mein eigener 'Auftrag'
musste also in Raum E037 und dort bei Frau Kroeger (glaub ich) Microsoft Office installieren.
Überhaupt nichts großartiges, aber ich war trotzem stolz auf mich xD
dann durfte ich noch das mainboard eines rechners einbauen, der dann in einem unserer beiden infoterminals hineinkommen wird.
Bin ich leider noch nicht ganz mit fertig geworden da unser Arbeitsspeicher nicht hinein gepasst hat.
Und ach ja... ich hab heute doch tatsächlich etwas kaputt gekriegt xD
sollte auf dem dozenten-rechner im E001 auch images raufmachen & so. Also CD rein & gewartet das der davon bootet. Hat er aber nicht getan & ha...jetzt kommts.
Ich wollte also wieder die CD rausholen & dann noch mal rein, drück auf's Knöpfchen und was passiert?
Nichts!
Der hat die CD 'gefressen' .... xD A. hat dann herausgefunden das vermutlich der 'Hebefuß' im Rechner kaputt gegangen ist. Muss also repariert werden. Na ma schauen wann die von der Firma kommen. Angeblich schon morgen?!

_________________________

03.10.2007

Feiertag, Feiertag, Feiertag ♥

_________________________

02.10.2007

Wir haben ausgeliefert.
Zwei Rechner direkt.
A. hat sie alle fix und fertig gemacht und dann haben wir alles piko, bello ausgeliefert.
Im Raum A 10a dann alles aufgebaut.
Rechner, Monitor, Maus, Tastatur...
Sogar nen Drucker haben die beiden Damen bekommen.
Den durfte ich dann direkt auch einrichten. Dann wieder IP-Nummern vergeben (darin bin ich inzwischen Profi xD) und joa....fertig waren wir.
Da ja morgen Feiertag ist, hat ja jeder frei. <3
Und wir konnten heute sogar schon um 12 Uhr gehen.
Hab ich natürlich glatt gemacht. Gut okay, um eins war bei mir erst Feierabend wegen dem ausliefern, aber dennoch schön viel früher als sonst

_________________________

01.10.2007

Raum E001 musste weiter 'ausgebaut' und fertig gemacht werden.
Images auf allen Rechnern erstellt mit R-Drive 4.0
anschließend mit der Linux Rescue CD (so stand das jedenfalls auf der CD-Hülle) die Grub-Dateien geändert, sodass jeder Rechner wieder einen Bootloader hatte und jeder Mensch, der daran sitzt, entscheiden kann ob er Linux oder Windows benutzt.
Anschließend die Rechner noch alle umbenannt.
Super Namen hatten die alle. xD
Ein kleiner Aussschnitt ...

Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Ja, IP-Nummern vergeben und dann noch Microsoft Office erstmal runtergeschmissen (von allen!) und dann wieder raufgetan. Lief vorher (aus welchem Grund auch immer?!) nämlich nicht.
Jetzt gehts aber, die Seriennummer kann ich nun fast auswendig.

Tolle Sache war das alles.
Aber unser 'Baby' ist nun so gut wie fertig.
Endlich! :D

Nur unter Linux geht das Internet noch nicht. Nur Google. Man hat mir gesagt das ihnen das schon einmal passiert ist. Und noch nie haben sie herausgefunden wieso...
Wer die Antwort weiß, kriegtn Eis xD

Und weil wir so unendlich stolz auf diesen Raum sein können, gibts hier exklusive Fotos. xD Mit nem Handy aufgenommen...


Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Free Image Hosting at www.ImageShack.us