Designer Design
Mittwoch, 11. Juli 2007 ( so ähnlich wie Freitag, der 13. )

Aaaalso, der ereignisreichste Tag unseres Lebens begann mit den Klängen eines Radioweckers. Lara springt natürlich sofort, wie von der Tarantel gestochen auf, Linda bleibt faul liegen… Duschen!!!!!
Dann wurde gefrühstückt mit leckeren Brötchen und einer Tasse Kaffee zum Wach werden. Anschließend hat Laras Mama uns zum Bahnhof gebracht, wo das Chaos seinen Lauf nahm… xD
Erstmal hatte die deutsche Bahn leider noch nicht geöffnet xD, also mussten wir am Automaten ziehen, da gings aber irgendwie nicht mit dem NRW-Ticket… also mussten wir jeder ein Einzelticket kaufen (tolle wurst)…
Endlich im Zug, haben wir erstmal DCdNk weitergesponnen und sind in Krefeld schließlich ausgestiegen um umzusteigen.
Jaaaaaa, da Lara natürlich so wirklich total übersichtlich aufgeschrieben hatte, auf welches Gleis wir als nächstes mussten, sind wir natürlich prompt in den falschen Zug gestiegen.
Joa, auf nach Duisburg xD… Durch die nette Hilfe einer älteren Dame mit Wenn-nicht-jetzt-wann-dann-Klingelton ( :D ) sind wir in Duisburg dann in den richtigen Zug nach Essen gestiegen.
In Essen angekommen sind wir zum nächsten Zug gerast, obwohl wir noch 20 Minuten Zeit hatten ohne es zu wissen^^, und um 10 Uhr rum, waren wir endlich an unserem Ziel: Bottrop, Movie Park!!!!
Der Tag wurde uns durch eine Begrüßung von Patrick Star <3 versüßt von dem natürlich sofort Fotos gemacht wurden! Weiter gings mit Paulchen Panther und Jimmy Neutron! :D
Dora haben wa ‚übersehen’
Mit vielen Panikattacken hat Linda dann ihre erste Freier-Fall-Tour mit Bravour gemeistert… „Ich bin da oben echt tausend Tode gestorben. Ist echt nix für meine Nerven!“ … ~ Zitat
Wir sind dann auf alles drauf gegangen was niet- und nagelfest war.
Und letztendlich wurde dann auch der Traum unsere schlaflosen Nächte war…
Wir haben SPONGEBOB SCHWAMMKOPF getroffen
Haben uns natürlich sofort nen Luftballon davon gekauft :D
Und hätten wir genug Geld dabei gehabt wäre der Spongebob Laden leer! :D
Um 10 vor 6 haben wir uns mit der Hoffnung, den Zug um 18:01 noch zu erwischen, auf den Weg zum Gleis gemacht, wie konnt es auch anders sein… wir haben ihn natürlich verpasst xD
Nach eifriger Überlegung haben wir uns dann entschieden über Oberhausen zu fahren und hatten noch ein paar Minuten Zeit um 2 Tickets zu ziehen (…die Automaten sind SCHEIßE KOMPLIZIERT!!! )
Leider hat der Automat Lindas 20€ Schein nicht angenommen, Lara hechtet in den Zug und fragt ob wer wechseln kann..
Joa, Türe geht zu, Zug fährt, Lara drin im Zug, Linda aufm Gleis.
Prima! XD
Lara den Schaffner n bisschen fertig gemacht und ist dann letztendlich nächste ausgestiegen und wieder mit dem nächsten Zug zurück.
Endlich wieder vereint, haben wir dann fast ne Stunde gewartet bis der Zug um 19:01 dann kam. Joa, in Essen dann irgendwann endlich angekommen, mussten wir leider feststellen das wir keine ICE Karte hatten um nach Krefeld zu gelangen (auf die Internetseite der deutschen Bahn kann man sich auch nicht mehr verlassen oO )
Wir dann mal wieder gewartet, was sonst xD, und sind dann schließlich noch mal schön nach Duisburg gekurvt, haben da jeder 2 Dunkin Donuts verdrückt (GÖTTLICH!!) und haben nach langem Warten dann den Zug nach Krefeld bestiegen.
In Krefeld dann, wurde weitergefressen (Mc Doof^^) und wir mussten natürlich wieder warten. Ganze 37 Minuten xD
Endlich im Zug nach Goch, überkam uns dann doch die Panik als der Schaffner vor uns stand und die Karten sehen wollte. Das Problem: Wir hatten nur en 2 Stunden Ticket, waren aber schon fast 4 Stunden on Tour xD
Mit vielen Hundeblicken, Betteln und Bestechen ließ er sich erweichen und wir durften die letzten 5 Stationen noch nach Hause fahren, weil er selbst meinte, das wir viel zu viel bezahlt hätten an dem diesigen Tage.
In Goch angekommen hat Laras Mama uns mal wieder abgeholt und joa…
Todmüde fallen wir nun ins Bett.
Gute Nacht!